Palliativversorgung in Spandau, Spezialisierte ambulante Palliativversorgung
Ambulante Palliativversorgung

Ambulante Palliativversorgung

Vollversorgung und Betreuung auf dem letzten Lebensweg

Selbstbestimmt und würdevoll leben – bis zuletzt

Wir leisten spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) in Spandau. Mit unserem Pflegedienst „Christophorus ambulante Dienste Heerstraße Nord“ (CAD) versorgen und begleiten wir Menschen mit schweren Erkrankungen und begrenzter Lebenserwartung in der letzten Lebensphase. Die Versorgung findet in vertrauter Umgebung, im häuslichen Umfeld statt. Dabei ist nicht die Heilung der Ursache(n) das Ziel, sondern die Linderung der Beschwerden (Palliation) durch medizinische Behandlungspflege. Als gut ausgebildetes Team aus Pflegekräften, Ärztinnen und Ärzten sowie Kooperationspartnern, arbeiten wir eng zusammen, um die Lebensqualität unserer Patientinnen und Patienten zu verbessern und bis zuletzt zu erhalten.

Verordnung durch den Arzt

Die Behandlungspflege fällt unter die „häusliche Krankenpflege“ (nach § 37 SGB V) und beschreibt die medizinische Versorgung. Diese Leistung muss von einem Arzt verordnet werden und wird von Pflegefachkräften erbracht.

Wir leisten spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV) in Spandau. Mit unserem Pflegedienst „Christophorus ambulante Dienste Heerstraße Nord“ (CAD) versorgen und begleiten wir Menschen mit schweren Erkrankungen und begrenzter Lebenserwartung in der letzten Lebensphase. Die Versorgung findet in vertrauter Umgebung, im häuslichen Umfeld statt. Dabei ist nicht die Heilung der Ursache(n) das Ziel, sondern die Linderung der Beschwerden (Palliation) durch medizinische Behandlungspflege. Als gut ausgebildetes Team aus Pflegekräften, Ärztinnen und Ärzten sowie Kooperationspartnern, arbeiten wir eng zusammen, um die Lebensqualität unserer Patientinnen und Patienten zu verbessern und bis zuletzt zu erhalten.

Verordnung durch den Arzt

Die Behandlungspflege fällt unter die „häusliche Krankenpflege“ (nach § 37 SGB V) und beschreibt die medizinische Versorgung. Diese Leistung muss von einem Arzt verordnet werden und wird von Pflegefachkräften erbracht.

Kontakt

Palliativversorgung in Spandau, Spezialisierte ambulante Palliativversorgung

Spezialisierte ambulante Palliativversorgung (SAPV)
Pillnitzer Weg 8
13593 Berlin

Sprechzeiten: von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Tel.: 030 364 794–39
Fax: 030 364 794–36

E-Mail senden »

Sebastian Doppelstein

Sebastian Doppelstein

Geschäftsleitung

Sebastian Doppelstein

Sebastian Doppelstein

Leitung Palliativpflege

Leistungen

Medizinische Behandlungspflege

Im Rahmen der Behandlungspflege kommen unsere Pflegefachkräfte direkt ins häusliche Umfeld und stellen die medizinische Versorgung sicher. Zu den Hilfeleistungen zählen zum Beispiel:

  • Verabreichung von schmerzstillenden Medikamenten
  • Zusammenstellung verordneter Medikamente und Überwachung der Einnahme
  • Wundversorgung und Verbandswechsel
  • Katheterwechsel
  • Portversorgung
  • Anlegen von Kompressionsstrümpfen
  • Pflege von Ernährungssonden (Reinigung, Funktionskontrollen)
  • Messen aller nötigen Vitalzeichen (Blutdruck, Puls, Atemfrequenz, Körpertemperatur)

    Häusliche Vollversorgung

    Unser Pflegedienst ist Vertragspartner der gesetzlichen Krankenkassen im Bereich der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung. Als solcher erbringen wir eine Vollversorgung im häuslichen Umfeld mit 24-Stunden-Erreichbarkeit, mit Unterstützung unseres Netzwerkes aus erfahrenen Palliativärztinnen und -ärzten, ambulanten Hospizdiensten und stationären Krankenhausbereichen und Hospizen.

    Leistungen

    Medizinische Behandlungspflege

    Im Rahmen der Behandlungspflege kommen unsere Pflegefachkräfte direkt ins häusliche Umfeld und stellen die medizinische Versorgung sicher. Zu den Hilfeleistungen zählen zum Beispiel:

    • Verabreichung von schmerzstillenden Medikamenten
    • Zusammenstellung verordneter Medikamente und Überwachung der Einnahme
    • Wundversorgung und Verbandswechsel
    • Katheterwechsel
    • Portversorgung
    • Anlegen von Kompressionsstrümpfen
    • Pflege von Ernährungssonden (Reinigung, Funktionskontrollen)
    • Messen aller nötigen Vitalzeichen (Blutdruck, Puls, Atemfrequenz, Körpertemperatur)

    Häusliche Vollversorgung

    Unser Pflegedienst ist Vertragspartner der gesetzlichen Krankenkassen im Bereich der spezialisierten ambulanten Palliativversorgung. Als solcher erbringen wir eine Vollversorgung im häuslichen Umfeld mit 24-Stunden-Erreichbarkeit, mit Unterstützung unseres Netzwerkes aus erfahrenen Palliativärztinnen und -ärzten, ambulanten Hospizdiensten und stationären Krankenhausbereichen und Hospizen.

    Anthroposophisch Erweiterte Pflege

    Im Rahmen unserer Palliativversorgung in Spandau bieten wir auch eine unterstützende anthroposophische Pflege an. Diese unterschiedlichen Naturheilverfahren können eine Ergänzung beziehungsweise Alternative zur klassischen ambulanten palliativen Versorgung sein. Hierfür werden unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Zusammenarbeit mit dem Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe und dem Gemeinschaftshospiz Christophorus regelmäßig geschult und weitergebildet. Zu den Anwendungen gehören äußerliche Heilanwendungen und die Unterstützung bei der Gabe von Anthroposophika:

    • Wickel
    • Auflagen
    • Einreibungen
    • Injektionen (z.B. Misteltherapie)
    • Globuli
    • Triturationen
    Palliativversorgung in Spandau, Spezialisierte ambulante Palliativversorgung

    Wer hat Anspruch auf SAPV?

    Anspruch auf spezialisierte ambulante Palliativversorgung haben Versicherte mit besonders schweren Erkrankungen oder Krankheitsverläufen, die gleichzeitig eine begrenzte Lebenserwartung haben und dadurch eine besonders aufwendige Versorgung benötigen (§ 37b SGB V).

    Kosten

    Die Kosten für die Behandlungspflege trägt die zuständige Krankenkasse, wenn die Leistung vorher durch einen Arzt verordnet wurde. Auch die SAPV kann durch einen Arzt oder eine Ärztin verordnet und dann von der Krankenkasse übernommen werden, wenn die Voraussetzungen (nach § 37b SGB V) gegeben sind. Liegt zudem ein Pflegegrad vor, besteht außerdem der Anspruch auf Leistungen der Pflegekasse.

    Haben Sie Fragen? 

    Datenschutz

    1 + 1 =

    Christophorus ambulante Dienste Heerstraße Nord gGmbH

    Spezialisierte ambulante Palliativversorgung
    Pillnitzer Weg 8
    13593 Berlin

    Sprechzeiten: von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

    Tel.: 030 364 794–39
    Fax: 030 364 794–36

    So finden Sie uns

    Palliativversorgung in Spandau, Spezialisierte ambulante Palliativversorgung

    FÖV Verbund 

    Individuelle Unterstützung im Alltag.

    Als gemeinsames Versorgungsnetzwerk möchten wir Menschen so lange wie möglich ein selbstbestimmtes und aktives Leben im gewohnten Umfeld ermöglichen.

    Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband

    Palliativversorgung in Spandau, Spezialisierte ambulante Palliativversorgung
    Palliativversorgung in Spandau, Spezialisierte ambulante Palliativversorgung

    © Fördererverein Heerstraße Nord e.V. 2021

    Buy now