Hauskrankenpflege in Spandau, Hauskrankenpflege
Hauskrankenpflege in Spandau, Hauskrankenpflege
Hauskrankenpflege

Hauskrankenpflege

Medizinische Versorgung zu Hause
Hauskrankenpflege

Hauskrankenpflege

Medizinische Versorgung zu Hause
previous arrow
next arrow

Sozialstation heerstraße nord

Im Jahr 1981 haben wir die erste Sozialstation zur Hauskrankenpflege in Spandau gegründet: Die „Sozialstation Heerstraße Nord“ zur Pflege und Betreuung von Menschen mit Pflegebedarf. Seitdem versorgen wir täglich Patienten und Patientinnen aus dem Umkreis.

Dabei übernehmen unsere Pflegefachkräfte medizinische Behandlungspflege, wie zum Beispiel einen Verbandswechsel. Unsere Hauskrankenpflege umfasst aber auch die ambulante Palliativversorgung. 

Im Jahr 1981 haben wir die erste Sozialstation zur Hauskrankenpflege in Spandau gegründet: Die „Sozialstation Heerstraße Nord“ zur Pflege und Betreuung von Menschen mit Pflegebedarf. Seitdem versorgen wir täglich Patienten und Patientinnen aus dem Umkreis.

Dabei übernehmen unsere Pflegefachkräfte medizinische Behandlungspflege, wie zum Beispiel einen Verbandswechsel. Unsere Hauskrankenpflege in Spandau umfasst aber auch die ambulante Palliativversorgung.

Kontakt

Hauskrankenpflege in Spandau, Hauskrankenpflege

Sozialstation Heerstraße Nord

Pillnitzer Weg 8

13593 Berlin

Tel.: 030 364 794-23

Fax: 030 364 794 32

E-Mail senden »

Gefällt Ihnen unser Angebot?

Wir von der Sozialstation Heerstraße Nord freuen uns auf Ihr Feedback. Veröffentlichen Sie doch eine Rezension in unserem Profil.

Stefanie Röseler

Stefanie Röseler

Pflegedienstleitung

Martina Otto

Martina Otto

Pflegefachkraft

Leistungen

  • Medikamentengaben
  • Injektionen
  • Wundversorgung / Verbandswechsel

Leistungen

  • Medikamentengaben
  • Injektionen
  • Wundversorgung / Verbandswechsel

Voraussetzungen

Wer hat Anspruch auf häusliche Krankenpflege?

Im Gegensatz zur häuslichen Pflege ist die Hauskrankenpflege eine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherungen. Die Krankenkassen übernehmen die Kosten für häusliche Krankenpflege, wenn:

  • dadurch ein Aufenthalt im Krankenhaus vermieden oder verkürzt wird,
  • weder der Patient/die Patientin noch eine andere im Haushalt lebende Person die notwendigen Pflegemaßnahmen übernehmen kann (§ 37 Abs. 3 SGB V).

Damit wir als Pflegedienst häusliche Krankenpflege vornehmen können, muss eine ärztliche Verordnung vorliegen. Diese kann auf Wunsch und gegen eine Aufwandsentschädigung auch direkt durch uns organisiert werden.

Voraussetzungen

Wer hat Anspruch auf häusliche Krankenpflege?

Im Gegensatz zur häuslichen Pflege ist die Hauskrankenpflege eine Leistung der gesetzlichen Krankenversicherungen. Die Krankenkassen übernehmen die Kosten für häusliche Krankenpflege, wenn:

  • dadurch ein Aufenthalt im Krankenhaus vermieden oder verkürzt wird,
  • weder der Patient/die Patientin noch eine andere im Haushalt lebende Person die notwendigen Pflegemaßnahmen übernehmen kann (§ 37 Abs. 3 SGB V).

Damit wir als Pflegedienst häusliche Krankenpflege vornehmen können, muss eine ärztliche Verordnung vorliegen. Diese kann auf Wunsch und gegen eine Aufwandsentschädigung auch direkt durch uns organisiert werden.

Plötzlich Krankenhaus … und dann?

Wir begleiten auch danach

Alle Patientinnen und Patienten, die nach einem stationären Aufenthalt aus dem Krankenhaus entlassen werden, begleitet unser Hauskrankenpflege-Team je nach Bedarf bei der medizinischen, pflegerischen oder rehabilitativen Nachversorgung. Zu diesem Zweck kooperieren wir seit Jahren mit unserem Partner, dem Evangelischen Waldkrankenhaus in Spandau. Dort sind wir im Entlassungsmanagement tätig. Unser gemeinsames Ziel ist es, einen nachhaltigen Behandlungserfolg für unsere Patientinnen und Patienten zu erreichen.

Hauskrankenpflege in Spandau, Hauskrankenpflege

Kosten

Die Kosten für die Inanspruchnahme häuslicher Krankenpflege übernimmt die Krankenkasse. Teilweise verbleibt ein Eigenanteil, abhängig von der Krankenkasse. Auskunft über Privatleistungen geben wir auf Anfrage gerne telefonisch.

Haben Sie Fragen? 

Datenschutz

7 + 14 =

FÖV Pflege Gesundheit und soziale Dienste gemeinnützige GmbH

Sozialstation Heerstraße Nord
Pillnitzer Weg 8
13593 Berlin

Tel.: 030 364 794-23
Fax: 030 364 794 32

So finden Sie uns

Hauskrankenpflege in Spandau, Hauskrankenpflege

FÖV Verbund 

Individuelle Unterstützung im Alltag.

Als gemeinsames Versorgungsnetzwerk möchten wir Menschen so lange wie möglich ein selbstbestimmtes und aktives Leben im gewohnten Umfeld ermöglichen.

Bleiben Sie vernetzt

Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband

Hauskrankenpflege in Spandau, Hauskrankenpflege
Hauskrankenpflege in Spandau, Hauskrankenpflege

© Fördererverein Heerstraße Nord e.V. 2021

Buy now