Datenschutzerklärung

zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß der DSGVO

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung
FÖV Pflege Gesundheit und soziale Dienste
gemeinnützige GmbH
Obstallee 22c
13593 Berlin
Telefon: 030 375 898-0
E-Mail: info@foev-pflege.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per E-Mail unter:
dsb@pro-dat.de

Zwecke und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
Ihre persönlichen Daten zur Zahlung (Spendenbescheinigung) verarbeiten wir aufgrund von Artikel 6 Abs. 1b DSGVO zum Zwecke der Spendenabwicklung und des Nachweises beim Finanzamt.

Empfänger
Innerhalb unseres Unternehmens erhalten nur diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen und die zur Verarbeitung dieser Daten berechtigt sind.

Außerhalb des Unternehmens erhalten ausschließlich diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die ebenfalls diese zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen und die zur Verarbeitung dieser Daten berechtigt sind (z. B. Ihre Bank, Sozialversicherungsträger, Krankenkassen etc.).

Im Rahmen unserer Leistungserbringung beauftragten wir Auftragsverarbeiter (Art. 28 DSGVO), die zur Erfüllung der vertraglichen Pflichten beitragen, z. B. Rechenzentrumsdienstleister, EDV-Partner etc. Diese Auftragsverarbeiter werden von uns vertraglich zur Einhaltung der berufsrechtlichen Verschwiegenheit sowie zur Einhaltung der Vorgaben der DS- GVO und des BDSG verpflichtet.

Übermittlung in Drittstaaten
Sollten wir personenbezogene Daten an Dienstleis-tern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermitteln, tun wir dies nur:

  • soweit dem Drittland durch die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt wurde oder andere angemessene Datenschutzgarantien vorhanden sind.
  • und dies zur Erfüllung der gesetzlichen, vertraglichen oder aller mit dem Betrieb und der Verwaltung erforderlichen Tätigkeiten erforderlich ist.

Dauer der Speicherung
Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für den oben genannten Zweck. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Die Fristen zur Aufbewahrung betragen 10 Jahre (gesetzliche Anforderung des Finanzamtes).

Rechte der Betroffenen
Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO). das Recht auf Berichtigung (Art.16 DSGVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO), das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO) und ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO).

Beim Auskunftsrecht und beim Löschrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG. Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO, § 19 BDSG).

Widerrufbarkeit von Einwilligungen
Wenn Sie eine erteilte Einwilligung widerrufen oder der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung oder aufgrund Ihrer besonderen Situation widersprechen möchten, genügt eine kurze Mitteilung an den oben genannten Verantwortlichen.

Verpflichtung zur Bereitstellung personenbezogener Daten
Sie müssen nur diejenigen personenbezogen Daten bereitstellen die für die Spendenabwicklung erforderlich sind.

Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling
Es wird kein Verfahren der automatisierten Entscheidung im Einzelfall einschließlich Profiling nach Art. 22 durchgeführt.

Impressum, Datenschutzhinweis für die Spendenbescheinigung

FÖV Verbund 

Individuelle Unterstützung im Alltag.

Als gemeinsames Versorgungsnetzwerk möchten wir Menschen so lange wie möglich ein selbstbestimmtes und aktives Leben im gewohnten Umfeld ermöglichen.

Bleiben Sie vernetzt

Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband

Impressum, Datenschutzhinweis für die Spendenbescheinigung
Impressum, Datenschutzhinweis für die Spendenbescheinigung

© Fördererverein Heerstraße Nord e.V. 2021

Buy now